Feb 01

Banksys Kunstwerke hingen schon in vielen Museen, z.B. der bemalte Stein im British Museum, auf dem ein Steinzeitmensch einen Einkaufswagen schiebt. Unbemerkt und heimlich verziert der Guerillakünstler seine Umwelt mit politischen und ironischen Graffiti-immer zwischen Vandalismus und Kunst!

Banksy ist ein Phänomen. Ein Künstler, der mit seiner Kunst provoziert und sich oftmals am Rande der Illegalität befindet, und manchmal auch darin. Er ist ein Kommunikationsguerilla, der seine eigene Identität verschleiert. Inzwischen ist er selbst eine Marke, die von anderen kopiert wird, und das alles ohne Werbung, Website oder dem Besuch einer Kunstakademie.

Banksy: Seine Skulpturen werden entführt

Legendär die Geschichte als Banksy 2004 eine Bronzefigur in den Londoner Straßen abstellte, die als “The Drinker” bekannt wurde und entfernt an Rodins “Denker” in Paris erinnerte. Die Figur wurde entführt und dem “Guardian” Entführungsfotos geschickt. Banksy bot daraufhin zwei symbolische Pfund Lösegeld.

Der Guerillakünstler macht seine Kunst nicht um irgendeinen Zweck Continue reading »

Tagged with: